Tanzen lernen ...

Standardtänze wie langsamer Walzer, Tango oder Slowfox

Lateintänze wie ChaChaCha oder Samba

Tänze wie Discofox oder Line Dance


Ab Mittwoch, 05. Sept., 10 Abende, 60 Min., 70 €

  • Discofox für Einsteiger, Beginn 18:00 Uhr
  • Discofox für Auffrischer und Fortgeschrittene, Beginn 19:00 Uhr

Ab sofort jeden 2. und 4. Samstag im Monat (14./28. Juli, 11./25. Aug. ....)

  • Line Dance: 15 €, 120 Min., Beginn 10:00 Uhr

Breitensport

Turniersport

Ihr Verein für ...

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Jugendliche
  • Senioren
  • spezielle Angebote wie Hochzeitstänze

... und vieles mehr!

Unsere Sommer- und Herbst-Angebote 2018

Das nächste Line-Dancing ist am 14. Juli und am 28. Juli. und kann danach an jedem 2. und 4. Samstag im Monat fortgesetzt werden. Der Kurs geht von 10:00 bis 12:00 Uhr und ist für Anfänger und Fortgeschrittene. Kostenbeitrag 15,00 € pro Person.

Discofox für Anfänger und Fortgeschrittene.

Ab 5. September können Anfänger von 18:00 bis 19:00 Uhr die ersten Schritte lernen.

Für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger wird von 19:00 bis 20:00 Uhr ein Kurs angeboten. Der

Alle Kurse gehen über 10 Abende und kosten je 70,00 € pro Person.

Alle Kurse finden in der Aula der Fhr-vom-Stein-Schule, Gymnasialstr. 8, 56112 Lahnstein, statt. Eingang über den Schulhof rechts (Parkmöglichkeiten). Info und Anmeldung Hermann Kißling 0160 966 16 755 oder eMail: kontakt@tsc-royal-lahnstein.de.

 


Hausaufgabe für die Tanzgruppe Latein und Standard

Tanzen ist gesund bis in hohe Alter und kann sogar Demenz vorbeugen. Aber wie? Einfach nur irgendwie irgendwo  bewegen? So einfach ist es eben nicht. Gleichgewicht, Rhythmusgefühl, Konzentration, Kondition und Koordination sind unverzichtbar. Deshalb gab es beim letzten Treffen vor den Ferien professionelle Anleitung.

Weiterlesen … hier


Nächste Line Dance Workshops am 26. Mai und 23. Juni 2018

Marcell Kutzler

Wir setzen die erfolgreiche Workshop-Reihe fort und freuen uns auf das nächste Tanzen mit Marcell Kutzler, der gekonnt und mit viel Spaß und Leichtigkeit die Tanzschritte vermittelt.

Beginn ist um 10:00 Uhr in unserer Aula. Empfehlenswert sind leichte Schuhe wie Tanz- oder Turnschuhe. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 15,00 € je Person, für Club-Mitglieder 7,00 €. Der Workshop geht über 2 Stunden.

Weitere Infos und Anmeldung unter 0160 966 16 755 oder per E-Mail: kontakt@tsc-royal-lahnstein.de


Erfolgreicher Line Dance  Workshop am 21. April 2018

Line Dance – aktives Training für Gehirn und Körper!

Wenn ein Tanztrainer Spaß daran hat, etwas zu vermitteln und „seinen“ Tanz selbst lebt und liebt, dann kommt genau dieser Spaß bei den Tänzern an. Am 21. April trafen sich Interessierte zu einem

Bild: M. Fettke

dreistündigen Workshop zum Thema Line Dance mit Marcell Kutzler. Nach diesen drei Stunden hatten wir drei verschiedene Tanzchoreographien zu moderner und mitreißender Musik gelernt – und alle, die sich bisher kaum etwas unter Line Dance vorstellen konnten, wussten nun, dass diese Art von Tanz körperlich fordernd ist, die Synapsen im Gehirn einmal wieder „freigeputzt“ wurden und das Ganze eine tolle und eine ganz andere Art von Tanzen ist. Die Musik: Nein, kein Country & Western-Stil, sondern moderne Rhythmen! Und das Tanzen: Zunächst einfache Schrittfolgen und Drehungen werden auf raffinierte und abwechslungsreiche Art aneinandergereiht und miteinander kombiniert – das Ergebnis ist perfekte Bewegung zu toller Musik: Tanz pur.

Bild: M. Fettke

Line Dance geht auch als Solotänzerin oder Solotänzer – man benötigt also keinen Partner. Daher waren an diesem Samstag einige Frauen allein gekommen, aber auch zwei Ehepaare, die sonst Standard und Latein tanzen. Marcell Kutzler verstand es, innerhalb kurzer Zeit die Basics zu vermitteln bis hin zu dann schwierigeren und durchaus anspruchsvollen flotten Choreographien, alles gewürzt mit Sympathie, Humor und ungeheurer Energie und Lebensfreude. Es wurde viel gelacht, aber auch konzentriert getanzt, und die drei Stunden vergingen wie im Fluge. Und „ganz nebenbei“ wurden einige Kalorien abgebaut…Der Workshop war eine richtig runde Sache, und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig: Das muss bei Gelegenheit wiederholt und aufgefrischt werden. Der TSC Rhein-Lahn-Royal Lahnstein bietet Line Dance als willkommene Ergänzung zu seinem tänzerischen Angebot in Form von Workshops an.

Wenn Sie Interesse haben: Hier auf dieser Homepage finden Sie rechtzeitig Hinweise dazu. Oder sprechen Sie uns einfach an!

Martin Fettke


Line Dance Workshop am 21. April 2018

Marcell Kutzler

Der Workshop findet am Samstag, den 21. April, von 10:00 Uhr bis 13:00 statt. Ort ist die Aula der Freiherr-vom-Stein-Schule, Gymnasialstr. 8, 56112 Lahnstein. Eingang über den Schulhof rechts (Parkmöglichkeiten).

Line Dance wird in Reihen neben-, vor- und hintereinander getanzt. Standardformation ist die Linienaufstellung in Blockform. Die Line Dancer stehen einzeln in gleicher Blickrichtung, getanzt wird synchron. Beim Line Dance tanzt jeder seine Schritte alleine zu Pop- oder Countrymusik und ist somit auch für Einzelpersonen geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und kann in jedem Alter getanzt werden.

Unser Trainer Marcell Kutzler legt moderne Popmusik auf und zeigt leicht zu erlernende Choreographien. „Line-Dance ist ein lockerer und geselliger Tanz. Ganz wichtig: Mann/Frau braucht keinen Tanzpartner/in“, sagt unser Trainer.

Weitere Infos und Anmeldung unter 0160 966 16 755 oder per E-Mail: kontakt@tsc-royal-lahnstein.de.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20,00 € je Person, für Club-Mitglieder 10,00 €.

 


Einfach mal mitgemacht…

„Macht doch einfach mal mit an einem Breitensportwettbewerb“, hatte Klaus Genterczewsky vor ein paar Wochen zu einigen Paaren aus unseren Freitagsgruppen gesagt – „ihr könnt das, ihr habt das Potenzial, und ihr könnt den Spaß am Tanzen richtig rüberbringen“.

Gemeinsam mit Paaren des TSC Neuwied fand dann auch ein Workshop dazu statt und Ulrike Barthelmess und Ulrich Furbach entschieden sich, am Turnier teilzunehmen. Sie wollten es einfach mal probieren und sich mit etwa 26 anderen Tanzpaaren aus dem Kölner Raum messen.

Ein Breitensportwettbewerb soll in erster Linie Spaß machen, aber natürlich ist man auch ein bisschen ehrgeizig. Für Ulrike Barthelmess und Ulrich Furbach war es der erste Wettbewerb dieser Art, und sie hatten Mut und Stehvermögen und mussten sich in den von ihnen gewählten Tänzen – Langsamer Walzer, Tango, Slowfox, Cha Cha und Rumba vor keinem der anderen Paare verstecken.

Der TSC Mondial Köln, der eingeladen hatte, bot eine angenehme Atmosphäre, eine wunderbare Tanzfläche und eine gute Stimmung und war damit ein guter Ort, erstmals an einem Breitensportwettbewerb mit Gleichgesinnten teilzunehmen. Die anfängliche Nervosität war bald vergessen, und schon nach dem Eintanzen und den ersten „richtigen“ Auftritten zeigten unser Tanzpaar ihr Können. Klaus Genterczewsky signalisierte immer mit aufmunternden Blicken, dass die beiden gut mithalten konnten. Auch eine kleine „Fangruppe“ unseres Vereins unterstützte sie mit Beifall nach Kräften.

Ulrike Barthelmess und Ulrich Furbachnahmen nach dem Wettbewerb mit, dass es zwar anstrengend war, aber dass die erste Teilnahme an einem solchen Event durchaus den Wunsch nach mehr weckte und dass es gar nicht auf die endgültigen Platzierungen ankommt, sondern darauf, die Freude am Tanzen mit anderen zu teilen – und Erfahrungen dazuzugewinnen, um vielleicht demnächst einmal wieder an einem Breitensportwettbewerb teilzunehmen. Und dann sind bestimmt auch mehr Paare aus unserem Verein mit dabei! Wir arbeiten daran!

Martin Fettke


Neujahrsempfang 2018

Wie wir vom gemütlichen Abendbuffet ziemlich plötzlich zum Tanzworkshop gekommen sind.

Am Eingang empfängt uns ein angenehmer Duft im Bürgerhaus Lahnstein. Sekt wird mit jugendlichem Lächeln gereicht. Einige fremdeln, andere kennen sich. Es sind Teilnehmer aus allen Gruppen zugegen.

Ehe wir uns versehen wird der Eröffnungswalzer getanzt. Der Senior mit unserer Vorstandsdame. Schon geht es zum Buffet, nicht ohne die liebevolle Tischdekoration zu bestaunen. Dann wird es still, weil es offensichtlich wirklich gut schmeckt. Es gibt nicht wirklich eine lange Pause, dann geht es auf die Tanzfläche, jeder wie er kann. Die Freitagsgruppe präsentiert einen Jive unter Anleitung der Trainerin, genauso wie es in den Wochen freitags zugeht. Dann tanzt die andere Freitagsgruppe Cha-Cha-Cha, einfach toll.

Weiterlesen … hier

 


Discofox für Fortgeschrittene

auffrischen – vertiefen – tanzen

Das Angebot unseres Trainerpaares Bettina und Carsten Benda richtet sich an alle, die bereits die Grundschritte kennen. Die verschiedenen Figuren werden Schritt für Schritt erklärt und geübt. Das im Turniersport erfolgreiche Trainerpaar legt Wert auf Technik und Spaß am Tanzen.

  • Mittwochs – 10 Abende
  • Beginn: 10. Jan. 2018
  • 18:30 bis 19:30 Uhr
  • 70,00 € pro Person

Turnier- und Breitensportler bereiten sich auf ein Turnier vor!

Trainerpaar Genterczwesky

 

 

Unser Trainer Klaus Genterczewsky, Landesmeister und erfolgreicher Trainer, weiß um die Bedeutung der richtigen Vorbereitung auf ein Turnier.

Wer einmal wissen möchte, wie man sich optimal auf ein Turnier vorbereitet, findet hier das Richtige. Folgende Themen stehen im Mittelpunkt eines Workshops:

  • Eckpunkte für einen perfekten Turnierauftritt
  • Verhalten vor und während dem Turnier
  • Präsentation
  • mentale Einstellung

Der Workshop findet in unserer Aula statt: Wann: 5. November 2017  |||   Uhrzeit: 10.30 Uhr – 12.30 Uhr  |||  Kostenbeitrag: 10 Euro pro Person.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Disco Fox, ein Rhythmus mit dem man mit muss

TSC Royal Lahnstein ` s Vorstand Hermann Kißling gratuliert dem Tanzpaar Bettina und Carsten Benda zur Norddeutschen Meisterschaft. Foto: -DH

Lahnstein. Der TSC Royal Lahnstein bietet für seine Breitensportgruppe und neugierige Gäste einen Workshop mit Disco Fox an. Die frisch gebackenen Gewinner der Norddeutschen Meisterschaft in der Hauptgruppe III S, Bettina und Carsten Benda leiten die Gruppe Mittwochabends in Lahnstein an. Sie haben trotz sehr schmaler Tanzfläche die Herausforderung, wenn auch nervös, gemeistert.

Von den ersten Schritten bis zu konkreten Übungen wird mit Dreier- oder Vierschritt im Rhythmus der Musik Mittwochabends in Lahnstein unter Anleitung des Tanzpaares miteinander geübt. Damen- und Herrensolo, Brezel, Schiebetür, er geht – sie geht, Windmühle, Bauchstreichler oder Schulterfasser werden die Übungen genannt.

Hier zeigt sich die gesunde Wirkung des Tanzens. Man muss auf den Partner achten und auf die anderen Paare im Raum, auf sein eigenes Gleichgewicht, auf Schrittfolge und Tempo, Gewichtverlagerung und Körperhaltung. Auf jeden Fall wird gelacht und sich gemeinsam im Takt der Musik bewegt. Koordination, Kondition und Konzentration sind erforderlich, um die Anregungen der Gehirnfunktion und die Körperwahrnehmung zu bewältigen. Die beste Möglichkeit einer Demenz vorzubeugen, besser als Kreuzworträtzel oder Sudoko, so die Medizinexperten.

Die Trainingsstunden verfliegen wie im Nu, weil im Tanz ein Grübeln über Probleme nicht gelingt. Also weg vom Alltag, kann man sagen. Eine wirkliche Entspannung bei gleichzeitiger Durchblutung von Muskulatur und Sauerstoffversorgung der Blutbahnen. Bei Interesse kann das Deutsche Sportabzeichen für Tanz beim TSC Royal Lahnstein erworben werden. Info beim Verein.
DH

 


Das Training kann wieder beginnen!

Rechtzeitig zum Start nach den Sommerferien strahlt unsere Trainingshalle im neuen Glanz. Unterstützt von Gretel Fettke und Fred Eikmeier hat der Vorstand die Beleuchtung der Aula ausgetauscht. Die edle Holzvertäfelung kommt nun richtig zur Geltung und die Aula strahlt mit dem Ambiente eines Ballsaals. Den Helfern ein ganz herzliches Dankeschön.

    


Fit im Sommer ab 15. August 2017

Zumba ® beim Tanzsportclub Rhein-Lahn-Royal e.V.

Wir setzen am 15. August 2017 um 18:30 Uhr das Training fort. Die Kombination aus Tanz und Fitness bei lateinamerikanischer Musik ist für Interessierte jeden Alters geeignet.

Ausprobieren? Vorkenntnisse sind nicht nötig! Interessierte sind herzlich eingeladen, an einer Probestunde teilzunehmen. Trainerin Anja Strubel-Horch tanzt und trainiert jeden Dienstag von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr in der Aula der Freiherr-vom-Stein-Schule, Gymnasialstr. 8, 56112 Lahnstein. Eingang über den Schulhof rechts (Parkmöglichkeiten).

Info und Anmeldung bei Hermann Kißling 0160 966 16 755. eMail: kontakt@tsc-royal-lahnstein.de


Discofox ab 23. August 2017

 

Am 23.08.2017 starten wir von 18:30 bis 19:30 Uhr neu mit Discofox. Hier können Anfänger an 10 Abenden mit Spaß die Grundfiguren des beliebten Partytanzes in lockerer Atmosphäre erlernen. Unsere Trainer Bettina und Carsten Benda sind dabei gern behilflich. Die Gebühr beträgt pro Person 60,00 €. Das Training ist in der Aula der Freiherr-vom-Stein-Schule, Gymnasialstr. 8, 56112 Lahnstein. Eingang über den Schulhof rechts (Parkmöglichkeiten).

Info und Anmeldung bei Hermann Kißling 0160 966 16 755. eMail: kontakt@tsc-royal-lahnstein.de

 


Natur pur, Stille, Achtsamkeit und „Tanzende“ im Grünen!

Die Freitagsgruppe II des TSC Royal Lahnstein trifft sich mit dem „NABU“ auf der Schmidtenhöhe.

Es ist warm, sonnig, wenige Menschen zu sehen, ein kleiner Fußmarsch bis zum Treffpunkt mit dem Naturschutzbund. Zwei Damen und ein Trecker mit Planwagen stehen für uns bereit.  Der Vorstand Herman Kißling und Elisabeth Loboda haben sich um die Organisation gekümmert und schon geht es los. Im Planwagen ein derber Holztisch mit eingefrästen Löchern für Gläser, denn es schaukelt schon auf dem befestigten Fahrstück, noch bevor wir in das wirkliche Gelände hineinfahren. Es geht zur Besichtigung eines gelungenen Naturschutzprojektes. Das ehemalige Panzerübungsgelände der Bundeswehr ist zu einem Reservat gewandelt worden. Beide ehrenamtliche Begleiterinnen Petra Lübbert und Chantal Knopp…..

Weiterlesen unter „Zu den News“


Bericht vom Kinder-, Jugend- und Vereinstag in Lahnstein vom 11. Juni 2017

Hip-Hop mit Gabriel Hermes

 

 

zu den News